Über uns

Wir denken grün, regional und auch digital.

Mit „Grün denken“ ist gemeint, sich über die Auswirkungen unseres Verhaltens auf die Umwelt bewusst zu machen.

Im Hinblick auf unsere Erde sollen auch nachfolgende Generationen ein gutes Leben haben – im Einklang mit der Natur.

Unsere Kunden vertreten ähnliche Werte wie wir. Sie achten darauf, dass nicht mehr verbraucht wird, als nötig ist.

Nachhaltigkeit und Respekt vor unseren Ressourcen ist Voraussetzung für ein weiteres Leben auf unserem Planeten.

Jeder kann durch ein vernünftiges Kaufverhalten dazu beitragen, dass der billige Massenkonsum reduziert und stattdessen mehr Wert auf Qualität gelegt wird.

Auch wenn es ein, zwei Euro mehr kostet. Langfristig hat sich gute Qualität immer ausgezahlt.

„Grün denken“ bedeutet auch, gesünder zu leben. Zum Beispiel auf weniger Plastik im Essen und Wasser zu achten (allein dieser Satz ist schon so paradox, dass schnell klar wird, wie „verrückt“ wir Menschen mittlerweile leben).

Wir stehen zudem für „Regionales Denken“, was bedeutet, dass wir unsere regionalen Unternehmen zuerst unterstützen. Dies schafft etwas Unabhängigkeit und schont Ressourcen.

Auch unsere Gesundheit wird durch unser Konsumverhalten beeinflusst. Also kaufen wir – wenn möglich – regionale Produkte, unterstützen Manufakturen, suchen nach regionalen Unternehmen und nach „made in germany“.

„Digitales Denken“ – auch dazu stehen wir. Man kann sich dieser Entwicklung nicht entgegenstellen. Also konzentrieren wir uns auf die Vorteile der Digitalisierung und nutzen die Potentiale in der Art, dass wir „Grün“ und „Regional“ mit digitalen Mitteln unterstützen und vorantreiben.

Über uns

Wir denken grün, regional und auch digital.

Mit „Grün denken“ ist gemeint, sich über die Auswirkungen unseres Verhaltens auf die Umwelt bewusst zu machen.

Im Hinblick auf unsere Erde sollen auch nachfolgende Generationen ein gutes Leben haben – im Einklang mit der Natur.

Unsere Kunden vertreten ähnliche Werte wie wir. Sie achten darauf, dass nicht mehr verbraucht wird, als nötig ist.

Nachhaltigkeit und Respekt vor unseren Ressourcen ist Voraussetzung für ein weiteres Leben auf unserem Planeten.

Jeder kann durch ein vernünftiges Kaufverhalten dazu beitragen, dass der billige Massenkonsum reduziert und stattdessen mehr Wert auf Qualität gelegt wird.

Auch wenn es ein, zwei Euro mehr kostet. Langfristig hat sich gute Qualität immer ausgezahlt.

„Grün denken“ bedeutet auch, gesünder zu leben. Zum Beispiel auf weniger Plastik im Essen und Wasser zu achten (allein dieser Satz ist schon so paradox, dass schnell klar wird, wie „verrückt“ wir Menschen mittlerweile leben).

Wir stehen zudem für „Regionales Denken“, was bedeutet, dass wir unsere regionalen Unternehmen zuerst unterstützen. Dies schafft etwas Unabhängigkeit und schont Ressourcen.

Auch unsere Gesundheit wird durch unser Konsumverhalten beeinflusst. Also kaufen wir – wenn möglich – regionale Produkte, unterstützen Manufakturen, suchen nach regionalen Unternehmen und nach „made in germany“.

„Digitales Denken“ – auch dazu stehen wir. Man kann sich dieser Entwicklung nicht entgegenstellen. Also konzentrieren wir uns auf die Vorteile der Digitalisierung und nutzen die Potentiale in der Art, dass wir „Grün“ und „Regional“ mit digitalen Mitteln unterstützen und vorantreiben.

Susanne Braun

Kontakt

Telefon: 06842 976210
E-Mail: mail@up-nach-oben.de
Skype: susanne.braun1

Webdesignerin und Bloggerin

Auf gut Deutsch …

Als studierte Germanistin lege ich Wert auf verständlich formulierte und fehlerfrei geschriebene Texte.

Diese werden im Internet immer mehr zur Seltenheit, doch für mich gehören korrekte Rechtschreibung und Grammatik ebenso zu einem perfekten Internetauftritt wie ein modernes Website-Layout, Suchmaschinenoptimierung und funktionierende Technik.

Auch wenn Fotos und Videos allmählich das Internet dominieren: Google liebt Texte immer noch mehr als andere Medien!

Seit einigen Jahren betreibe ich auch ein paar Blogs und schreibe regelmäßig Artikel. Mein größter Blog „Geld-online-Blog“ beschäftigt sich mit dem Thema „Geld verdienen online“, sei es nun neben- oder hauptberuflich.

Da ich selbst schon gut 10 Jahre selbständig tätig bin, habe ich in diesem Themenbereich viel Erfahrung sammeln können.

Iris Schmitt

Kontakt

Telefon: 06842 7085297
E-Mail: mail@up-nach-oben.de
Mobil:  0176 32593623

Mediengestalterin für Digital- und Printmedien (IHK)

Ideen sichtbar machen – von der Konzeption bis zur Visualisierung.

Seit 2002 gestalte ich Design-Lösungen für Digital- und Printmedien:

  • das Screen-Design für Webprojekte (Webdesign)
  • Firmenlogos (Neuerstellung oder auch Optimierung von alten Logos)
  • individuelle Grafiken für den Webauftritt (Eyecacher, Listenpunkte, Schmuckgrafiken)
  • CorporateDesign (der rote Faden für eine einheitliche Unternehmenspräsentation)
  • professionelle Druckvorlagen für Geschäftspapiere und gedruckte Werbemittel

Es ist für Unternehmer oft nicht einfach, in Worten zu beschreiben, wie was aussehen soll.

Deshalb sind im Bereich Grafikdesign bzw. Mediengestaltung Ausdauer, Vorstellungskraft und Empathie besonders wichtig.

Um Kundenwünsche kreativ und zufriedenstellend umsetzen zu können, braucht man also Nerven wie breite Bandnudeln … Und die habe ich! 😉