Mit oder ohne Augenlicht den Jakobsweg erradeln …

Radreisen für Blinde und sehende Radfahrer

Aktuelles Angebot: Der spanische Jakobsweg auf dem Tandem / Rad

Termin 12.09. – 23.09.2020

Den Jakobsweg „erradeln“ – mit oder ohne Augenlicht: Diese Reise wird eine Erfahrung mit und für alle Sinne!

Wie können Blinde und Sehbehinderte Radfahren? Diese Frage hört die Reisekauffrau Sarah Schäfer aus Saarbrücken jedesmal, wenn sie von den Rad-Reise-Touren erzählt.

Ganz einfach: Auf Tandems mit sehenden Piloten!
Zwei sehende Augen, 4 Beine, körperliche Fitness, ganz viel Spaß, Freude am Radfahren und tiefstes Vertrauen zueinander:

Das macht das Unmögliche möglich!

Haben auch Sie Lust auf eine „verrückte“ Rad-Reise auf dem Jakobsweg?!

Es werden noch Pilotinnen und Piloten für die Tandem-Touren gesucht!

Informationen zu den Rad-Reisen für Blinde, Sehbehinderte und Sehende auf der Website www.sarah-schaefer-reisen.de

oder direkt bei Sarah Schäfer – Tel. 0681 9255778 – E-Mail: info@sarah-schaefer-reisen.de

Grenzenlose menschliche Begegnungen mit Sarah Schäfer Reisen GmbH

Als es Up nach oben noch nicht gab, haben wir Sarah und ihr Unternehmen schon unterstützt, zuerst mit der Gestaltung ihres Logos und der Website. Dann folgten viele Werbematerialien, schließlich eine Facebook-Firmenseite und eine neue responsive Website, die sie von überall aus aktualisieren kann.

Wir lernten so Sarah Schäfer kennen und schätzen. Sie hat die besondere Gabe, Menschen mitzureißen, sie für Ihre Ideen zu entflammen. Immer positiv eingestellt und voller Neugier zieht sie durch die Welt und begeistert durch ihre offene und herzliche Art Menschen für ihre Reise-Ideen.

Ihre Spezialität sind Chorreisen und Reisen für Blinde. Mit einem Mix aus Reiselust und sozialem Engagement überwindet Sie mit Ihren Reisegruppen nicht nur geographische sondern auch sprachliche und kulturelle Grenzen und erlebt so grenzenlose menschliche Begegnungen – jenseits des üblichen Tourismus! Genau das macht Sarah Schäfer Reisen so besonders! Hut ab!!!